+49 5405 80767-0
 

Innoform Referenten

Listen
oder Auswahl über den Index

Details zum Referenten

Dr. Ing. Joachim Konrad
KHS Corpoplast GmbH (Director Plasmax Barrier Technology)
+49 40 67907-449 / http://www.freshsafepet.com
Zurück zur Liste der Referenten

WERDEGANG / QUALIFIKATION
Dr.-Ing. Joachim Konrad studierte Metallurgie und Werkstofftechnik an der RWTH Aachen und erarbeitete im Anschluss am Max-Planck-Institut für Eisenforschung seine Dissertation. Darauf sammelte er als Mitarbeiter und später als Leiter der Werkstoffentwicklung für Rohr, Profil und Grobblech Erfahrung in der Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH.
Im Jahre 2014 übernahm er die Verantwortung als Geschäftsführer der KHS Plasmax GmbH und führte gemeinsam mit seinem Team die Barrieretechnologie für PET Flaschen zum Durchbruch in neuen Anwendungsfeldern.
Im Jahre 2017 übernahm er im Zuge der Verschmelzung der KHS Plasmax auf die KHS Corpoplast die Verantwortung für den Bereich Barrier Technology.

Die 2005 gegründete KHS Plasmax GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der KHS Gruppe. Der Anlagenhersteller ist auf hochwertige Barrierebeschichtungen von PET-Verpackungen nach dem Plasmax-Verfahren spezialisiert. Das patentierte Verfahren setzen Produzenten von Flaschen und Behältern als auch Abfüller sensibler und hochwertiger Getränke sowie Lebensmittel weltweit ein. Es verbessert signifikant die Haltbarkeit und Qualität von Abfüllprodukten in PET-Flaschen. Zu den Produkten der KHS Plasmax gehört FreshSafe-PET®, eine hochwertige Verpackungslösung zur Erhaltung der Frische und des Geschmacks von Premium-Getränken. Seit 01.06.2017 werden die Aktivitäten nach Verschmelzung auf die KHS Corpoplast GmbH in dieser weitergeführt.

KENNTNISSE (5)
  • Werkstoffwissenschaften
  • Beschichtungstechnologie
  • Maschinenbau
  • Hochleistungsbeschichtungsanalagen für Flaschen
  • Innovationsmanagement
LIEBLINGSTHEMEN (4)
  • Produktschutz
  • FreshSafe-PET
  • PET Abfüllanlagen
  • Blocksysteme