+49 5405 80767-0
 

Innoform Referenten

Listen
oder Auswahl über den Index

Details zum Referenten

Dr. Hermann Onusseit
Onusseit Consulting
+49 212 959430
Zurück zur Liste der Referenten

WERDEGANG / QUALIFIKATION
Hermann Onusseit (1951) geboren in Paderborn. Studium Maschinenbau mit der Fachrichtung Kunststoffverarbeitung. Anschließend Chemiestudium, Promotion im Bereich der physikalischen Chemie (beides an der Universität Paderborn). Seit 1984 tätig bei der Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf, auf dem Gebiet der Papier- und Verpackungsklebstoffe. Seit 1989 Leiter der Produktentwicklung und des technischem Service für Papier- und Verpackungsklebstoffe. Seit 1999 tätig im Bereich "Technologie Entwicklung" für Industrieklebstoffe bei der Firma Henkel. Ab 2003 bis 2012 im Unternehmensbereich Adhesive Technologies im Bereich Forschung, u. a. zuständig für die Umsetzung der REACH Gesetzgebung in diesem Bereich. 25 Jahre Mitglied bzw. Vorsitzender der "Technischen Kommission für Papier- und Verpackungsklebstoffe" des Industrieverbands Klebstoffe. Mitglied und Vorsitzender des "Technisches Ausschusses". Mitglied des European Technical Boards des Europäischen Klebstoffverbandes (FEICA), und Mitglied der FEICA Arbeitsgruppe "Paper and Packaging Adhesives". Obmann der IVLV - Arbeitsgruppe "Qualität & Sicherheit verpackter Lebensmittel". Ab 2012 tätig als selbständiger Berater.

KENNTNISSE (8)
  • Klebstofftechnologie
  • Papier- und Verpackungsklebstoffe
  • Klebstoffe für Lebensmittelbedarfsgegenstände
  • Recycling von geklebten Materialien
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Verpackungsverordnung
  • REACH
  • Ideen- und Knowledge Management
LIEBLINGSTHEMEN (1)
  • Wissenschaftliche und anwendungstechnische Fragestellungen der Klebtechnik. Klebstoffe in Lebensmittel-Bedarfsgegenständen. Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit. Klebstoffe in Recyclingprozessen. REACH, Einfluss der Europäischen Chemikalienverordnung auf die Klebstoffindustrie und deren Kunden. Ideen- und Knowledge Management.