+49 5405 80767-0
 

Grundlagen der Kunststoff-Verpackungsfolien

Tagungscode GF-03-18
Ausgebucht! (In Warteliste eintragen? oder Folgetermin am 6. Nov 2018 besuchen?)
Dienstag, 6. / Mittwoch, 7. März 2018

Steigenberger Hotel Remarque, Osnabrück, Deutsch, 1.150,00€ für 2 Tage

(Insgesamt 750 Teilnahmen bei früheren Terminen)
4,6
- 93 Bewertungen / 24 Kommentare
Beschreibung: Dieser Crash-Kurs richtet sich an Ein- und Aufsteiger aus der herstellenden, verarbeitenden sowie abpackenden Folienindustrie (Schwerpunkt Lebensmittel), die ihr Grundwissen in der Folientechnologie auffrischen und erweitern möchten. Aufbauend auf die Gliederung des Fachbuchs "Kunststofffolien", Hanser Verlag, wird theoretisches, aber praxisnahes Wissen zur Kunststoffverpackungsfolien-Technologie vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf fundierten Grundlagen. Es werden die wichtigsten Kunststoffe, die für Folienverpackungen verwendet werden, besprochen. Anschließend werden die Herstellung, typische Folieneigenschaften und einige Folienprüfungen behandelt. Beispielhaft an Lebensmittelverpackungen werden die Eigenschaften praxisnah diskutiert. Sie erhalten so einen Überblick über Produktionsmöglichkeiten, Grundlagen der Abfüllverfahren und Anwendungen.
Niveau: Stufe 2 - Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung
Zielgruppe: Mitarbeiter/Leitung aus Produktion, Entwicklung, Verpackungstechnik,QS, Einkauf und Vertrieb sowie Marketing