+49 5405 80767-0
 

Befüllen und Palettieren flexibler Verpackungen

Veranstaltung bereits durchgeführt
Dienstag, 12. / Mittwoch, 13. April 2011

Login/Abfrage der E-Mail-Adresse


Liste der Vorträge in den Unterlagen

Von der Verpackungsidee zur Massenproduktion
Von Wolfram Zoller - Die Kompliziertheit der Verpackung liegt in der Komplexität der abzufüllenden Produkte, der großen Materialvielfalt, der Vielfalt der Verpackungskonstruktion und der großen Anzahl der Gesetze und Verordnungen zu diesem Thema. Dies bildet aber auch die Möglichkeit, immer wieder neue, kreative An... [mehr anzeigen]sätze und Lösungen für die geforderte Verpackung zu finden. Im ersten Teil wird über die Ausgangssituation, die Projektziele und über die Anforderungen diskutiert. Weiterhin wird besprochen, wie man von der Idee zur Umsetzung eines Projektes kommt. In diesen zweiten Teil sollen die Aspekte Abfüll- und Verpackungsprozess angerissen werden. Es wird darauf eingegangen, welchen Maschinen und Aggregate für eine Verpackungslinie (Beutelabfüllung) benötigt werden. Es wird besprochen ab, wann es sinnvoll ist, manuell, halb-und vollautomatisch zu arbeiten

Umfang: 58 Seiten , Grösse: 1.13 mB, Sprache: deutsch


Vorgefertigte Beutel
Von Wolfram Zoller - Einer der ersten Schritte einen neuen Beutel herzustellen, ist das Format festzulegen. Hier wird dies am Beispiel eines Seitenfaltenbeutels aufgezeigt. Zum Thema Abfüllen von Beuteln und Säcken wird auf Einflüsse des abzufüllenden Produktes eingegangen. Das Herzstück jeder Abfüllanlage ist das... [mehr anzeigen] Dosieriorgan, welches hier mit seinen unterschiedlichen Möglichkeiten besprochen werden soll. Es wird dann auf eine Abfüllmaschine für vorgefertigte Beutel eingegangen. Abgerundet wird das Thema mit einem Einblick in das Abfüllen von Kunststoffsäcken vom vorgefertigten Schlauch

Umfang: 42 Seiten , Grösse: 737.33 kB, Sprache: deutsch


Herstellung der Transporteinheit
Von Wolfram Zoller - Damit die Beutel und Säcke unbeschädigt zum Supermarkt bzw. zum Endverbraucher gelangen, muss eine sichere Transporteinheit geschaffen werden. Deshalb soll in diesem Vortragsabschnitt auf die Möglichkeiten zur Bildung von Sammeleinheiten und das Palettieren bzw. das Sichern auf der Palette eingeg... [mehr anzeigen]angen werden. Explizit wird über die Verwendung von Kartonierern und Schrumpfgebinden für Beutel diskutiert

Umfang: 52 Seiten , Grösse: 1.13 mB, Sprache: deutsch


Mit Paypal zahlen


Event Manager

Wilma Igelbrink
+49 5405 80767-250
  E-Mail senden

Informationen zur Veranstaltung Unterlagen bestellen

Downloadpaket suchen


Download suchen