+49 5405 80767-0
 

19. Inno-Meeting - Umdenken


Veranstaltung interessiert mich
Mittwoch, 3. Februar 2021 | 2 Tage

Teilnahme 1.390,00€

Livestream 595,00€

Vienna House Remarque (ex Steigenberger), Osnabrück

(Insgesamt 2545 Teilnahmen bei früheren Terminen)

4,6
- 361 Bewertungen / 54 Kommentare
Veranstaltungscode: IM-02-21
Beschreibung: Flexible Verpackungen stehen in der Kritik. Wir vermüllen mit Folien und Verpackungen unsere Meere, erzeugen Mikro-Plastik und setzen Stoffe ein, die krank machen. Das sind Vorwürfe, die Herstellern... [Mehr anzeigen] von Kunststoff-Verpackungen und Abpackern in Plastik unterstellt werden.
Auf der anderen Seite steigt die Nachfrage nach hygienisch, in Plastik verpackten Gütern sprunghaft an. Bioprodukte werden in Folien verpackt, damit die aufwendiger produzierten und damit wertvolleren Lebensmittel auf keinen Fall verderben. Industrievertreter werden nicht müde zu betonen, dass es ohne Plastik nicht ginge.
Seit der Erfindung der wesentlichen Kunststoffe in den 1950er Jahren, kennt der Markt nur eine Richtung – Wachstum.
• Doch müssen wir nun umdenken? Überwiegen die Umweltprobleme der Kunststoffverpackungen wie Flexpack?
• Können wir es verantworten, gerade auch in Länder mit unzureichenden Sammelsystemen (auch in Europa), in Kunststoff verpackte Güter zu liefern?
• Wer haftet für die o.g. Schäden?
• Welche Alternativen gibt es?
• Droht den etablierten Folienherstellern ganz neuer Wettbewerb von Startup´s, neuen Konzepten wie UNVERPACKT oder Papier mit Barriere? Sind das die besseren Alternativen?
• Was plant der Gesetzgeber?
Mit Fachleuten aus den verschiedensten Fachbereichen besprechen wir in diesem Jahr dieses Spannungsfeld von unterschiedlichen Standpunkten aus. Wir zeigen auch neue Ideen mit und für Folienverpackungen und beleuchten auch kritisch die Kreislaufwirtschaft als Lösungsansatz.
Nutzen Sie diesen Branchentreff mit diesem wegweisenden Thema für eigene Strategieentwicklung und Positionierung. Tauschen Sie sich mit Kollegen aus und diskutieren Sie on- und offline mit Experten. Auch diese Tagungen bieten wir wieder als Hybrid-Event an. Sie können zwischen einer realen Teilnahme und einem Online-Live-Stream wählen
Niveau: Stufe 2 - Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung
Zielgruppe: Entscheider aus Food- und Verpackungsindustrie - Produktion, Einkauf, Marketing, Vertrieb und Entwicklung
Zeiten und Ort:

Mittwoch, 3. Februar 2021

Vienna House Remarque (ex Steigenberger)
Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück

Telefon: +49 541 6096-0

Website Routenplaner
Vorabendveranstaltung:

Dienstag, 2. Februar 2021, 19:30 Uhr

Tapas Vorabend
Kulinarischer Steh-Empfang für alle, die am Vorabend anreisen

Die Vorabendveranstaltung findet im Veranstaltungshotel statt.
Hotelempfehlungen: Vienna House Remarque (ex Steigenberger) (Tagungshotel)
Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück
Zimmerpreis ab 96,00€*
Hotel Walhalla
Bierstraße 24
49074 Osnabrück

Vienna House Easy Osnabrück (ex Arcona Living)
Neuer Graben 39
49074 Osnabrück

Sie können Hotelübernachtungen während der Anmeldung oder später im „Event2Go-Bereich“ direkt anfragen.
Veranstaltungspreis: 1.390,00€ netto (zzgl. 222,40€ MwSt.) für 2 Tage

Ab 2 Teilnehmern pro Person 1.350,00€ netto (zzgl. 216,00€ MwSt.)
Im Preis inklusive: Teilnahmebestätigung, Veranstaltungsunterlagen sowie Speisen und Getränke während der Veranstaltung sind in der Veranstaltungsgebühr enthalten, zuzüglich Übernachtungskosten. Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.
Unternehmen: Diese Unternehmen sind dabei: