+49 5405 80767-0
 

Barriere-Verbundfolien - nachhaltig und effizient

Tagungscode SP-09-17
Durchführung garantiert!
Mittwoch, 13. / Donnerstag, 14. September 2017

Festung Marienberg, Würzburg, Deutsch, 1.200,00€ für 2 Tage

(Insgesamt 378 Teilnehmer bei früheren Terminen)
4,5
- 77 Bewertungen / 13 Kommentare
Beschreibung: Kennen Sie die optimalen Barrierefolien für jedes Füllgut? Folien mit Barriere werden neben technischen Anwendungen vor allem in der Lebensmittelverpackung eingesetzt. Konsumenten und Medien sehen Verpackungen aber zunehmend kritisch. Nun rückt der optimale Produktschutz in den Fokus der Packmittelhersteller und der Lebensmittelindustrie.
Produktschutz können Folienverpackungen besonders minimiert und optimiert leisten. Aber dadurch werden diese nicht automatisch nachhaltiger.
In diesem Jahr beleuchten namhafte Referenten etablierte und optimierte Lösungen ebenso wie Neuentwicklungen im Bereich der perfekten - sprich angepassten - Barriere.
Wir beleuchten den Nutzen von Hochbarriereverpackungen in Relation zur verlängerten Haltbarkeit. Zudem beantworten wir Fragen wie:
Welche Barriere eignet sich für welche Füllgüter?
Was kann Papier mit Barriere heute leisten?
Wie funktionieren Barriereschichten für Monomaterialien zur besseren Rezyklierbarkeit?
Nach zwei Jahren wird es Zeit, die Neuigkeiten und Entwicklungen der Sperrschichtfolien unter die Lupe zu nehmen und die eigene Zielsetzung zu kalibrieren.
Neben hochwertigen Vorträgen profitieren Teilnehmer von vielen Kontaktmöglichkeiten und fachlichem Austausch mit Branchenteilnehmern entlang der Lieferkette.
Niveau: Stufe 2 - Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung
Zielgruppe: Fachleute und Entscheider aus Verpackungstechnik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, Entwicklung entlang der Lieferkette von Verpackungen