+49 5405 80767-0
 

Lebensmittelrecht und Verpackungen in Europa (D, A, CH)

Realisation guaranteed Event interests me
Wednesday, 23. / Thursday, 24. October 2019

Steigenberger Hotel Remarque, Osnabrück, German, 2-day event

Fees: 1.290,00€ net (plus 245,10€ VAT)

(Total 443 participants on previous dates)
4,6
- 94 ratings / 13 comments
Day 1 Wednesday, 23.10.2019 Day 2 Thursday, 24.10.2019
08:45
Frühstücksimbiss im Foyer und Registrierung
09:30
Eröffnung und Einführung in die beiden Tage
09:45
Prof. Thomas Simat, Technische Universität Dresden
Sensorische Prüfung von Verpackungsmaterialien
  • Sensorik ist Bestandteil der Konformitätsprüfung ….
  • … aber sollte sie auch Bestandteil des Qualitätskontrollsystems sein?
  • Wie entstehen Fehlaromen?
  • Wie läuft eine sensorische Konformitätsprüfung ab, welche Anforderungen an Räume und Prüfer (Anzahl, Schulung) gelten?
  • Muss ich diesen Aufwand auch in meiner Qualitätskontrolle betreiben?
  • Gibt es dafür nicht Geräte?
View description
10:25
Dr. Antje Harling, Papiertechnische Stiftung (PTS)
Papier in Lebensmittelverpackungen
  • Einsatz von Papier in direktem und indirektem Lebensmittelkontakt
  • Aktuelle Entwicklungen zu europäischen und nationalen Regelwerken
  • Anforderungen an Recyclingpapiere, Barrieren und papierbasierte MML
  • Industrie-Empfehlungen
  • Auswirkungen des Verpackungsgesetzes und der EU Directive SUPP auf papierbasierte Verpackungen
View description
11:05
Pause mit Kaffee und Tee
11:45
Dr. Ulrich Nehring, NEHRING Consultants GmbH
Mikroplastik - kleine Partikel und großes Problem?
  • Wie analysiert man heute Mikroplastik?
  • Welche Ergebnisse liegen derzeit vor?
  • Welche drängenden Fragen sind noch nicht beantwortet?
12:25
Dr. Susan Ehlers, Agilent Technologies Sales & Services GmbH & Co. KG
Moderne LC-MS Analyseverfahren für die Bestimmung von NIAS & Co.
  • LC-MS Screenings, wie funktionieren sie?
  • Was sind die Herausforderungen?
  • Was können diese Screeningverfahren leisten?
View description
13:05
Gemeinsames Mittagessen
14:15

1.79 mB
Download
Dr. Angela Berner, Wipak Walsrode GmbH & Co. KG
NIAS - finden und bewerten! Und meistern?
  • Was verstehen wir heute unter NIAS?
  • Wie bewerten Hersteller und Abpacker praxisnah NIAS?
  • Wie beherrschen wir grundsätzlich diese Aufgabe?
View description
14:55

1.93 mB
Download
Elisa Mayrhofer, OFI Technologie & Innovation GmbH
Bewertung von nicht identifizierbaren NIAS mittels Bioassays
  • Was sind Bioassays und was kann man damit überprüfen?
  • Wie funktionieren Bioassays für NIAS?
  • „Threshold of Toxicological Concern (TTC)" für die Bewertung von nicht identifizierbaren NIAS
  • Bewertung auch für Recyclingmaterialen
View description
15:35
Päuschen
16:10

2.14 mB
Download
Heike Schwertke, Innoform GmbH
Typische Abweichungen in Konformitätserklärungen
  • Forderungen nach Anhang IV der Verordnung 10/2011
  • Angaben laut „Leitfaden der Union zur Verordnung (EU) Nr. 10/2011 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen, in Bezug auf Informationen in der Lieferkette“
View description
16:50

2.74 mB
Download
Saskia Both, Landesamt für Verbraucherschutz (LAV)
Konformitätserklärung, GMP & Co. - Was erwartet die Behörde?
  • Kunststoffe im Fokus von Medien und Behörden?
  • Aufgaben und Prüfpraxis der Behörden
  • Wie vermeidet man häufige Probleme und Schwachstellen?
View description
17:30
Ausklang des ersten Tages und Vorbereitung auf's Rampendahl

Day 1 Wednesday, 23.10.2019 Day 2 Thursday, 24.10.2019