Innoform Community
Xing Facebook Twitter
 
Start  >  Informationen  > 

Glossar

Glossar Einträge eingrenzen

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gefundene Glossar Einträge (7)

Die Zunahme der Länge eines Probekörpers unter Spannung, i. d. R. ausgedrückt als Prozentsatz der ursprünglichen Länge. Die Dehnung beim Reißen gibt an (in %), wie stark sich ein Kunststoff vor dem Reißen unter kontrollierten Bedingungen dehnt. Je höher der Wert ist, desto größer ist der Längenzuwachs des Materials.

Nennt man das Trennen von Kaschierverbunden durch mangelhafte Verbundwerte.

Bezeichnet den Vorgang, bei dem Atome oder Moleküle die Oberfläche eines Festkörpers verlassen. Die Desorption stellt damit den Umkehrvorgang der Adsorption dar.

Bei ungleichmäßiger Verteilung bewegen sich statistisch mehr Teilchen aus Bereichen hoher in Bereiche geringer Konzentration bzw. Teilchendichte als umgekehrt. Dadurch wird netto ein Stofftransport bewirkt. Unter Diffusion versteht man in der Regel diesen Netto-Transport.

Deutsches Institut für Normung e.V.. Der Hauptsitz des DIN befindet sich in Berlin.

Materialien, die nicht wieder erwärmt und erweicht werden können. Wenn das strukturelle Gerüst fixiert ist, können diese Kunststoffe nicht mehr umgeformt werden.

Metallteil an der Hinterseite des Extruders, das der Polymerschmelze ihre jeweilige Form verleiht.