+49 5405 80767-0
 

Einsteigerseminar: Typische Folienverpackungen für Lebensmittel

Tagungscode TL-06-13
Durchführung garantiert!
Dienstag, 25. / Mittwoch, 26. Juni 2013

Login/Abfrage der E-Mail-Adresse


Liste der Vorträge in den Unterlagen

Hauptfunktionen der (Folien-) Verpackung
Unser heutiges Wirtschaftssystem wäre ohne funktionierende Verpackungstechnik nicht möglich. In einer arbeitsteiligen Welt müssen unzählige Güter transportiert und gelagert werden. Verpackungen ermöglichen dies. Dabei haben die Verpackungen eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen:
. Schutz des Füllguts vor Beschädigung oder Beeinträchtigung durch Wechselwirkungen mit der Umwelt
. Bildung von Ladeeinheiten
. Informationsaufgaben
. Diebstahlsschutz
. Marketingaufgaben

Umfang: 38 Seiten
Grösse: 667.15 kB
Sprache: deutsch

Nachhaltigkeit
Fragen bezüglich der Nachhaltigkeit von Produkten und Prozessen spielen heute in allen Bereichen des Lebens eine immer wichtigere Rolle. Nachhaltiges Handeln ist einer der wichtigsten Trends in unserer Gesellschaft sowohl in der Politik als auch in der Wirtschaft geworden. Auch die Verpackungsindustrie muss sich diesen Herausforderungen stellen. Verpackungen werden von vielen eher als ökologisch bedenklich gehalten, da das tägliche Erzeugen von Verpackungsabfall als kritisch angesehen wird. Richtig eingesetzte Verpackung ist jedoch genau das Gegenteil. Durch die Schutzfunktion der Verpackung beim Transport und bei der Lagerung wird vermieden, dass die Produkte unbrauchbar werden und so noch einmal hergestellt werden müssen.

Umfang: 46 Seiten
Grösse: 1.08 mB
Sprache: deutsch

Welche Lebensmittelverpackungen aus Folie gibt es?
Die moderne Verpackungstechnik bedient sich heute einer Vielzahl von Materialien. Das gilt für die Herstellung von Packstoffen, Packmitteln und Packhilfsmitteln.
Als Packstoffe werden die Materialien bezeichnet, aus denen die Verpackung besteht. Beispiele hierfür sind: Papier, Karton, Vollpappe, Wellpappe, Holz, Blech, Kunststoff, Glas etc. Diese Bezeichnungen stellen jedoch nur Oberbegriffe dar.
Bei den Kunststoffverpackungen unterscheidet man u.a. Verpackungen aus Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyurethan (PU), Polystyrol (PS), Polyamiden (PA) sowie Kombinationen dieser Materialien. Welcher Kunststoff oder welche Kombination eingesetzt werden, hängt u.a. vom Füllgut und den Lagerbedingungen ab.

Umfang: 40 Seiten
Grösse: 486.66 kB
Sprache: deutsch

Übung: Wie verpacke ich "mein" Produkt?

Umfang: 24 Seiten
Grösse: 980.40 kB
Sprache: deutsch

Wie wird Folie hergestellt und verarbeitet
Auch wenn der Verbraucher dies kaum wahrnimmt: Die Lebensmittelverpackung stellt ein technisch anspruchsvolles Produkt mit einer Reihe von technischen Eigenschaften dar. In diesem Teil werden die einzelnen Schritte der Herstellung einer (Folien-) Lebensmittelverpackung vorgestellt und anhand von Skizzen, Animationen und Kurzfilmen erläutern. Anhand von Beispielen werden die Unterschiede der Herstellungs- und Verarbeitungsverfahren anschaulich erklärt.

Umfang: 65 Seiten
Grösse: 1.60 mB
Sprache: deutsch

Wie wird Folie bestellt und angeliefert?
Die Verantwortung der Folienproduzenten bei der Herstellung von Lebensmittelverpackungen ist groß. Um ein hohes Maß an Produkt- und Prozessstandardisierung zu erreichen ist die Kommunikation innerhalb der gesamten Lieferantenkette von hoher Bedeutung. In diesem Abschnitt des Seminars sprechen wir über typische Fehler in der Kommunikation und erörtern die Notwendigkeit und den Unterschied zwischen Datenblättern und Spezifikationen. Gemeinsam erarbeiten wir, welche Informationen für Lieferant und Kunde wichtig sind und dokumentiert werden müssen, aber auch welche Daten und Fakten in Dokumenten keine Information darstellen

Umfang: 20 Seiten
Grösse: 259.05 kB
Sprache: deutsch

Verpackungsbeispiele nach Lebensmitteln sortiert - Diskussion und Vortrag
Den Abschluss der Seminarreihe bildet ein praktischer Teil. Wir betrachten gemeinsam Muster aus dem Supermarkt, die auch gerne von Teilnehmern mitgebracht werden können. Anhand dieser Muster fassen wir die erlernten Kenntnisse hinsichtlich der Herstellung und der Dokumentation zusammen. Aus welchen Materialien werden diese Verpackungen hergestellt, wie sieht der Herstellungsprozess aus und welche technischen Dokumente sind notwendig, um eine gleichbleibende Qualität der Produkte sicher zu stellen.

Umfang: 24 Seiten
Grösse: 491.34 kB
Sprache: deutsch

Event Manager

Karen van Wüllen
+49 5405 80767-280

Informationen zur Veranstaltung Unterlagen bestellen Mich / Kollegen anmelden