+49 5405 80767-0
 

Adhäsion

Das Anhaften eines Festkörpers an einen anderen, das durch Molekularkräfte zweier Oberflächen hervorgerufen wird, die aufgrund ihrer Oberflächenbeschaffenheit und Oberflächengüte dicht aneinander liegen, wird auch als „Glasscheibeneffekt“ bezeichnet.

Die Stoffe können sich in festem oder in flüssigem Zustand befinden. Im Bereich der Klebstoffe versteht man unter Adhäsion die Haftung von Klebschichten an den Klebeflächen z. B. verschiedener Folien.