+49 5405 80767-0
 

Thermoplast

Kunststofftype, die bei höheren Temperaturen weich und fließfähig wird und beim Abkühlen wieder in den festen Zustand übergeht.

Dieser Vorgang lässt sich bei den meisten Thermoplasten mehrfach wiederholen. Man unterscheidet amorphe und teilkristalline Thermoplaste. Duroplaste und Elastomere, die vernetzt sind, unterscheidet man von den Thermoplasten, da sie nicht oder nur sehr wenig thermoformbar sind.