+49 5405 80767-0
 

Chill-Roll-Verfahren

Bei diesen Verfahren wird die (Verbund-) Folie mittels eines Extruders mit nachgeschalteter Breitschlitzdüse produziert.

Es können Verbunde z.B. aus Polypropylen (PP); Polyethylen (PE), Polyamid (PA) oder Polyethylenterephtalat (PET) hergestellt werden.
Durch die Kühlwalze kann die Abkühlgeschwindigkeit geregelt werden. Diese beeinflusst maßgeblich die Eigenschaften insbesondere von teilkristallinen Polymeren wie PE und PP. So kann die Festigkeit aber auch die Transparenz variiert werden.