+49 5405 80767-0
 

Kunststoff

umfasst organische Werkstoffe, die als Makromoleküle aufgebaut sind.

Kunststoffe können durch Umwandlung von Naturprodukten (Pflanzen) oder durch Synthese von Primärstoffen aus Erdöl, Erdgas oder Kohle gewonnen werden.
Synthetische Kunststoffe werden durch Kettenpolymerisation, Polyaddition oder Polykondensation aus Monomeren oder Prepolymeren gewonnen.
Kunststoffe werden in drei große Gruppen eingeteilt: Thermoplaste, Duroplaste und Elastomere. Sie unterscheiden sich in ihrem Vernetzungsgrad, was wiederum Auswirkungen auf ihre Eigenschaften hat.
Kunststoffe werden durch Extrudieren oder Kalandreiren zu Folie oder anderen Halbzeugen verarbeitet.