+49 5405 80767-0
 
< Zurück zur Übersicht

Philipp Depiereux beim Inno-Meeting 2019

Wir kennen uns schon lange, hatten uns aber zeitweise aus den Augen verloren. Damals suchte ich einen Referenten zum Thema Biofolien. Philipp Depiereux war einer der Pioniere in Deutschland auf diesem Gebiet und hatte nach vielen Hunderttausenden Euros an Entwicklungskosten im elterlichen Betrieb tatsächlich eine kompostierbare und auf nachwachsenden Rohstoffen basierte Folie. Nur der Markt war zu den damaligen Preisen, Qualitäten und Umständen nicht da. Was war passiert? Er hatte ein Produkt, aber keinen Käufer, obwohl doch Biofolien in aller Munde war – ja in aller Munde, aber eben nicht im Regal.

Damit Ihnen solch eine „Fehlentwicklung“ nicht auch passiert, habe ich Philipp Depiereux zum Inno-Meeting 2019 eingeladen, und er hat zugesagt.

Philipp Depiereux hat 2010 die Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure gegründet – um anderen Unternehmen zu zeigen, welche Fehler sie bei der Digitalisierung keinesfalls machen sollten. Mittlerweile ist etventure Teil der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY. Philipp, der weiterhin als etventure-Geschäftsführer an Bord ist, möchte darüber hinaus auch Denkanstöße in verschiedenen Branchen und auf vielfältigen Ebenen liefern, so z. B. auch mit www.ChangeRider.com. Mal ehrlich – hätten Sie den Mut, bezogen auf Ihr Unternehmen, solch eine Innovation einfach mal zu starten?

Bei meiner Moderation des Inkdays in Siegburg trafen wir uns wieder und ich hatte das große Vergnügen, mich überrascht zu fühlen. Überrascht von einem „Speaker“ der neuen Schule. Ohne Anzug, Manuskript und doppelten Boden – einfach authentisch und überzeugend berichtete er von seinen Fehlschlägen und natürlich seinen Erfolgsrezepten.

Erleben Sie Philipp Depiereux live in Osnabrück beim nächsten Inno-Meeting 2019.