+49 5405 80767-0
 
< Zurück zur Übersicht

Innoform führt die erste Hybrid-Tagung durch

Hybrid Event

Am 28./29. Oktober treffen sich Standbeutel-Experten aus Europa in Berlin und zeitgleich auch per Livestream. Dieses hybride Format bietet Innoform Coaching zum ersten Mal an. „Wir haben gute Buchungszahlen in Anbetracht der unsicheren Lage. Momentan haben wir sogar mehr Präsenzteilnehmer als Online-Zuschaltungen“, sagt Wilma Igelbrink, Event-Managerin der 7. Europäische Standbeutel-Konferenz. Die neue Technik macht sogar eine simultane Übersetzung kostengünstiger und wird in Berlin angeboten.

Weitere geplante Hybrid-Events sind:

Auch die Live-Mitschnitte der Vorträge werden nach dem Event noch weiter genutzt werden können – sowohl von den Referenten und ihren Unternehmen als auch für weitergehende Lehrvideos und Marketingaktivitäten.

Moderator und Organisator Karsten Schröder spricht von einem wegweisenden Schritt in die Weiterentwicklung des Tagungsgeschäftes: „Wir werden das Hybrid-Format weiter im Angebot behalten, auch wenn die Pandemie überwunden sein wird. Auch unsere sehr gut nachgefragten Webseminare werden wir weiterhin live und als aufgezeichnete Instant-Events anbieten. Darüber hinaus wird es sogar ein englischsprachiges Angebot mit Lehrvideos als eine Art bezahlten „Podcast“ geben. Die erste Staffel zum Themenblock Bioplastics ist kurz vor der Fertigstellung und soll noch im Oktober gelauncht werden.“

Innoform Coaching hat somit die Corona-Krise genutzt, um lange aufgeschobene, digitale Formate endlich marktreif anzubieten und setzt damit neue Maßstäbe bei den bezahlten Internet-Schulungsinhalten. Gute Qualität mit aktuellem Inhalt kompakt präsentiert zum günstigen Preis und sofort abrufbar ist die Devise.

Karsten Schröder betont noch einmal, dass die Online-Angebote natürlich keine Präsenz-Events ersetzen, sehr wohl aber zielführend ergänzen können. So buchen Online-Teilnehmer, die den sehr verdichteten Stoff vertiefen wollen, danach gerne Präsenz-Events und umgekehrt.

Als großen, langfristigen Vorteil sieht Innoform dabei die Möglichkeit, auf Knopfdruck schon jetzt aus mehr als 50 Webseminaren einzigartiges Wissen abrufen zu können. Das typische Beispiel ist dabei ein Projektstart in einem Unternehmen, z.B. zur Einführung recyclingfähigerer Verpackungen. Aber was macht man, wenn man solch ein Projekt leiten soll – man macht sich zunächst selber schlau – z.B. mit Innoform Web-Seminaren rund um das Thema Kreislaufwirtschaft. Diese Möglichkeit fehlte bisher in der Flexpack-Bildungslandschaft. Durch die Instant-Webseminare schließt Innoform nun diese Lücke nachhaltig.